Lesemonat November

LM November

So, Ihr Lieben! Hier nun auch mein Monatsrückblick für November 🙂

Ich bin richtig froh, dass meine Leseflaute von Oktober sich ein wenig gelegt hat. Ich hatte einfach mehr Lust zu lesen und auch ein paar Mal die Gelegenheit, mir einen ganzen Leseabend einzurichten. Manchmal ist es tatsächlich etwas schwierig, jeden Abend mein Lesepensum zu erreichen, da ich meine freie Zeit natürlich auch mit meinem Mann gemeinsam verbringen und vielleicht etwas unternehmen möchte (obwohl er ja auch ein großer Bücherwurm ist!). Aber in den letzten Wochen gab es doch einige Männer- und Fussballabende und da habe ich die Gelegenheit natürlich genutzt, mich in eine warme Decke gekuschelt oder ein schönes Schaumbad eingelassen, und mit einer leckeren Tasse Tee konnte ich mich dann entspannt zwischen die Seiten stürzen.

So war mein Lesemonat

IMG_5217.JPG

Los ging es im November mit Throne of Glass 1 von Sarah J. Maas und Ein ganz neues Leben von Jojo Moyes. Beide Bücher habe ich parallel bereits im Oktober angefangen und Anfang des Monats dann beendet. Die Rezensionen dazu findet Ihr übrigens hier und hier 🙂

Im Anschluss daran war dann Paradox von Phillip P. Peterson dran. Dieser Science-Fiction-Roman hat den Preis für das beste Self-Publishing-Buch gewonnen und ich muss sagen: Der war nicht schlecht! Die Rezi dazu ist auch schon hier online.

Danach kam Ultima von Stephen Baxter an die Reihe, welches eine Fortsetzung vom SciFi-Roman Proxima ist. Für die beiden Bücher habe ich auch schon eine Doppel-Rezension verfasst, Ihr könnt sie hier nachlesen!

Ein kurzes, erfrischendes Intermezzo bot mir direkt danach Mieses Karma hoch 2 von David Safier. Hier handelt es sich um eine Fortsetzung von Mieses Karma. Für Zwischendurch war es genau die richtige Lektüre, locker und witzig. Eine Rezi dazu folgt auch noch in den nächsten Tagen.

Als nächstes habe ich mir Das Siebte Kind von Erik Valeur vorgenommen – an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Blanvalet für das Rezensionsexemplar! Dieser Krimi war ein wirklich interessanter, aber sehr, sehr zäher Schinken, und ich bin mir noch nicht ganz sicher, was ich schlussendlich davon halten soll. Ich brüte noch ein bisschen an meiner Bewertung und schicke in den nächsten Tagen auch eine Rezi hinterher 🙂

Last but not least: Der falsche Spiegel von Sergej Lukianenko. Wieder ein SciFi-Roman, aber ich habe ihn noch nicht ganz beendet. Deswegen kann ich noch keine vollständige Meinung dazu abgeben. Bis jetzt aber sehr interessant und spannend! Lukianenko halt 🙂

Bewertungen

Ein ganz neues Leben – Jojo Moyes: 4/5 Sterne
Throne of Glass 1 – Sarah J. Maas: 3/5 Sterne
Ultima – Stephen Baxter: 4/5 Sterne
Mieses Karma hoch 2 – David Safier: 4/5 Sterne
Das Siebte Kind – Erik Valeur: Ich brüte noch! Tendenziell eher 2/5 Sterne
Paradox – Phillip P. Peterson: 5/5 Sterne
Der falsche Spiegel – Sergej Lukianenko: noch nicht beendet

Statistik

Gelesenene Bücher: 6
Angefangene Bücher: 1
Seiten insgesamt: 3.895
Seiten pro Tag: ~ 130

Gelesene Bücher in 2015: 49

 

 


Wie war Euer Lesemonat November? Habt Ihr alles geschafft, was Ihr Euch vorgenommen habt?

Lasst mir doch einen Kommentar da 🙂

Unterschrift

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s