Lesevorschau 2016: Neuerscheinungen, die ich nicht verpassen will!

Lesevorschau

Das Jahr ist bald zu Ende und in diesen Tagen haben viele Verlage ihre Vorschauen für das kommende Jahr veröffentlicht. Auch ich habe mich da mit großer Vorfreude durchgewühlt und so einige Neuerscheinungen entdeckt, die ich auf keinen Fall verpassen möchte!

Vielleicht findet Ihr in meiner Übersicht ja auch etwas, das Ihr nicht verpassen wollt? Oder fehlt Eurer Meinung nach ein Buch, das ich unbedingt auch auf meine Wunschliste setzen sollte? Lasst es mich wissen 🙂

Vorschau JanuarAlex Cross Run

James Patterson – Alex Cross: Run
Erscheinungstermin:
18. Januar
Auf dieses Buch freue ich mich schon sehr. Ich habe zwar aus der Alex-Cross-Reihe erst drei Bücher gelesen, aber Wer hat Angst vorm Schattenmann hat mich zutiefst beeindruckt. Deshalb möchte ich diesen Roman auf keinen Fall verpassen!

 



Vorschau Februar

Die ernte des bösen

Robert Galbraith – Die Ernte des Bösen
Erscheinungstermin:
26. Februar

Im Februar geht es dann weiter mit Die Ernte des Bösen von Robert Galbraith. Bisher habe ich noch keinen Roman von Galbraith gelesen, aber bei diesem hier hat mich der Klappentext ziemlich angesprochen. Ausschlaggebender Grund für die Aufnahme in meine Must-Have-Vorschau ist hier aber ausnahmsweise mal das Cover: die Tower Bridge. Grund genug für einen London-Lover wie mich, dieses Buch auf jeden Fall zu lesen!


Vorschau März

silent scream

Angela Marsons – Silent Scream
Erscheinungstermin: 1. März

Im März gehört Silent Scream vonAngela Marsons zu meinen Must-Haves. Auch diese Autorin ist mir persönlich noch nicht bekannt und auch hier hat mich das Cover sehr angesprochen. Manchmal macht es wirklich viel aus, ob ein Cover schön gestaltet ist oder nicht!

 


Vorschau April

Bis jetzt gehören 2016 nur Thriller zu meinen Must-Haves. Das ändert sich nun aber endlich im April! Dann erscheinen Romane im Buchhandel, die ich unter keinen Umständen verpassen möchte.

wolken wegschiebendas geheimnis des schneemädchensüber uns der himmel

Rowan Coleman – Wolken wegschieben
Erscheinungstermin: 1. April

Jojo Moyes – Über uns der Himmel, unter uns das Meer
Erscheinungstermin: 22. April

Marc Levy – Das Geheimnis des Schneemädchens
Erscheinungstermin: 25. April

Jojo Moyes und Rowan Coleman gehören mittlerweile zu meinen Lieblingsautorinnen. Sie haben beide einen wahnsinnig schönen und tiefgreifenden Schreibstil! Ihre neuen Romane zu lesen ist mir deshalb schon Pflichtprogramm. Marc Levy hingegen möchte ich nun seit langer Zeit einmal wieder aus der Kiste ausgraben. Ich habe zwei seiner älteren Romane gelesen (das ist nun auch schon sehr viele Jahre her!) und mochte auch seinen Stil sehr gerne. Deshalb bin ich gespannt, was mich mit diesem Roman erwartet.



Vorschau Mai

Im Mai möchte ich dann einen kleinen Ausflug auf den amerikanischen Buchmarkt machen, wenn The Rose and the Dagger von Renée Ahdieh und A Court of Mist and Fury von Sarah J. Maas erscheinen. Die beiden Bücher sind jeweils Fortsetzungen von The Wrath and the Dawn (steht bereits in meinem Regal und hach, dieses wunderschöne Cover!!) und A Court of Thornes and Roses. Letzteres habe ich zwar noch nicht gelesen, ich möchte es aber unbedingt ganz bald nachholen, damit ich auch direkt in die Fortsetzung eintauchen kann.

a court of mist and furythe rose and the dagger

Sarah J. Maas – A Court of Mist and Fury
Erscheinungstermin: 3. Mai

Renée Ahdieh – The Rose and the Dagger
Erscheinungstermin: 3. Mai


Vorschau Juni

die gejagtendas haus das in den wellen verschwandLee Child – Die Gejagten
Erscheinungstermin: 27. Juni

Lucy Clark – Das Haus, das in den Wellen verschwand
Erscheinungstermin: 1. Juni

 

Auch der Juni hält zwei ganz besondere Romane bereit, auf die ich mich sehr freue. Zum einen erscheint direkt am Monatsanfang Das Haus, das in den Wellen verschwand von Lucy Clark. Von ihr habe ich bisher noch kein Buch gelesen, aber Der Sommer, in dem es zu schneien begann steht momentan ganz oben auf meiner To-Read-Liste. In die ersten 20 Seiten habe ich bereits reingelesen und sie haben mich sehr begeistert, deshalb möchte ich mir dieses Buch im Juni auf keinen Fall entgehen lassen!
Ende des Monats erscheint schließlich ein weiterer Jack-Reacher-Roman: Die Gejagten von Lee Child. Seine Thriller sind einfach sagenhaft gut und auch dieses Abenteuer wird definitiv in meinem Regal landen!


Vorschau Juli

Die Schwester

Joy Fielding – Die Schwester
Erscheinungstermin: 11. Juli

Im Juli finden wir dann mal wieder einen neuen Roman von Joy Fielding in den Buchhandlungen: Die Schwester. Warum ich mich auf dieses Buch freue, kann ich gar nicht erklären, aber ich habe bis jetzt jeden Thriller von Fielding gelesen und es ist einfach zur Gewohnheit geworden, dass ich mir ihre Bücher kaufe. Ich bin gespannt!



Vorschau August

the beauty of darkness

Mary E. Pearson – The Beauty of Darkness
Erscheinungstermin: 
2. August

Im August erscheint dann endlich DER Roman, auf den ich mich schon seit Monaten freue – ich kann’s gar nicht erwarten!!! The Beauty of Darkness von Mary E. Pearson – der dritte Teil der Remnant-Chronicles. Die ersten beiden Teile (The Kiss of Deception und The Heart of Betrayal) haben mich total begeistert, ich liebe diese Bücher! Dementsprechend kann ich es auch kaum erwarten, den dritten Teil endlich in meinen Händen zu halten.



So, das ist meine Vorschau bis August 🙂 Ich bin ziemlich überrascht, dass diesmal sehr viele Thriller dabei sind, aber ich bin mir sicher, dass noch sehr viele andere Bücher hinzukommen werden. Vor allem auf die Neuerscheinungen in der Science-Fiction-Sparte bin ich sehr gespannt, 

Wie sieht es bei Euch aus? Ist etwas dabei, das auch Ihr unbedingt lesen wollt? Oder habt Ihr sogar noch weitere Geheimtipps für mich? 🙂

Unterschrift

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Lesevorschau 2016: Neuerscheinungen, die ich nicht verpassen will!

  1. Huhu!
    Ahh, ich muss Sarah J Maas‘ und Renee Adieh’s neuen Bücher endlich mla anfangen, aber ich lese noch nicht lange Englisch, deshalb hab ich etwas Angst, dass ich so garnichts versteh 😦
    Ich bin nicht schlecht in Englisch, aber ein ganzes Buch zu lesen ist dann doch noch was anderes 😀
    Dein Blog ist ja total süß, und als Katzenliebhaber hast du nun offiziell einen neune Leser!:)
    Liebe Grüße
    lea
    PS: Ein Gegenbesuch würde mich natürlich freuen:)

    Gefällt 1 Person

    • Hi Lea 🙂
      Ui, das freut mich 🙂 Dann herzlich willkommen! 🙂
      Also ich kann englische Literatur nur empfehlen! Ich habe bis jetzt auch noch nicht viel auf Englisch gelesen, aber z.B. die Bücher von Renée Ahdieh sind sehr gut verständlich. Am Anfang ist es immer ein wenig holprig aber wenn man sich erstmal nach ein paar Seiten daran gewöhnt, flutscht es ganz automatisch 🙂 Und in der Originalsprache sind die Bücher meist sooo viel besser als die deutschen Übersetzungen!! 🙂
      Liebe Grüße 🙂
      Andrea

      P.S. Bin schon unterwegs zu deinem Blog 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s