Lesevorsätze und Monatsvorschau

Lesevorsätze 2016 und monatsvorschau januar

Hallihallo Ihr Lieben und zu allererst einmal ein wundervolles neues Jahr 2016! Ich hoffe, Ihr hattet alle einen tollen Silvesterabend 🙂

Ich bin nun auch endlich aus meinem Bett gekrochen (die Nacht war doch länger als geplant) und grüble nun über einigen guten Vorsätzen für das neue Jahr. Eigentlich hatte ich mir nichts vorgenommen, da ich das meiste sowieso kaum einhalte. Deswegen lasse ich die typischen guten Vorsätze á la mehr Sport, gesünder essen etc. mal außer Acht und nehme mir stattdessen 10 buchige Vorsätze vor, die gleichzeitig auch meine eigene, persönliche Lesechallenge 2016 werden sollen. Mal sehen, ob und wie weit ich sie einhalten kann!

So, dann mal los:

  1. Mein Leseziel: 80 Bücher
  2. Meinen SuB um mindestens 50 Bücher reduzieren (puh, das wird anstrengend!)
  3. Mir jeden einzelnen Tag die Zeit fürs Lesen nehmen
  4. Ein Lesetagebuch führen (habe ich bis jetzt nämlich noch nie gemacht)
  5. Mindestens 15 Fantasy-Romane lesen
  6. Mindestens 10 Horror-Romane lesen
  7. Einen Klassiker neu entdecken
  8. Die Harry-Potter-Reihe nochmal lesen (das letzte Mal ist einfach schon zu lange her!)
  9. Endlich die Bücher lesen, die schon ganz lange auf meiner Wunschliste stehen
    und last but not least die wahrscheinlich größte und schwierigste Herausforderung für mich:
  10. Einen Monat lang KEIN Buch kaufen!

Das sind jetzt zwar keine besonders außergewöhnlichen Vorsätze, aber ich möchte es ja nicht gleich übertreiben 😉

Und mit der Umsetzung werde ich direkt mal beginnen. Ich habe im Dezember einige Bücher angefangen, aber nicht alle beendet, und das möchte ich nun natürlich ändern.
Für den Januar habe ich mir deshalb folgende Bücher vorgenommen:

 

 


Habt Ihr auch Lesevorsätze für 2016? 🙂

Unterschrift

Advertisements

2 Gedanken zu “Lesevorsätze und Monatsvorschau

  1. Hey Andrea 🙂

    da hast du ja direkt eine Menge Vorsätze zusammen gestellt 🙂 Ich habe mir vorgenommen dieses Jahr auch ein paar englische Bücher zu lesen. Mal schauen wie das klappt. 😉

    Frohes neues Jahr!
    Tati

    Gefällt mir

    • Dir auch noch ein frohes neues Jahr! So „schlimm“ finde ich meine Vorsätze (noch) gar nicht 😉 Ich entdecke auch englische Originalausgaben immer mehr für mich! Da merkt man manchmal erst richtig, wie sich die Übersetzungen teilweise vom Sinn und vom Gefühl her unterscheiden können! 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s