Lesereste 2016

lesereste-2016

Hallihallo liebe Booklovers!

Der Oktober hat uns schon fest im Griff, es wird immer kälter, bewölkter, ungemütlicher… perfektes Lesewetter!
Die letzten Monate wurden bei mir leider von einer heftigen Leseflaute beherrscht, aber ich möchte den wunderbaren Herbst nun nutzen, um wieder neue Leseenergie zu tanken. Für die restlichen Wochen des Jahres habe ich mir deshalb eine Leseliste zusammengestellt – und natürlich möchte ich die mit Euch teilen 🙂 Auf dieser Liste stehen alle Bücher, die in meinem Regal schon sehr lange sehnlichst darauf warten, gelesen zu werden. Seht selber! Vielleicht ist ja was dabei, das auch Ihr auf Eurer Liste stehen habt? Oder Ihr habt es bereits gelesen? Dann freue ich mich natürlich riesig über Meinungen! Aber bitte nicht spoilern :]

Los geht’s!

Die Flüsse von London – Ben Aaronovitch
9783423213417

Dieser Schatz steht samt Nachfolgern schon lange bei mir rum und vor ein paar Tagen habe ich auch endlich mit dem Lesen begonnen. Nach gut der Hälfte kann ich bereits sagen: Wow, bitte mehr! Wer von Euch das Buch bereits kennt, wird wissen, wovon ich spreche. Ich bin auf die zweite Hälfte und vor allem auf die Nachfolgebände gespannt!

 


All die verdammt perfekten Tage – Jennifer Niven
660_2657_157438_xxl

Auch mit diesem Goldschatz habe ich vor einigen Tagen begonnen – Parallellesen lässt grüßen! Ich hab erst ein paar Seiten hinter mir, aber bis jetzt muss ich sagen, dass es ganz schön harter Tobak ist. Das Thema, das hier behandelt wird, kann ganz schön an die Substanz gehen, wenn der Leser weiß, wovon hier geschrieben wird. Ich werde mich ranhalten, denn interessant ist es auf alle Fälle.

 


Das Lied von Eis und Feuer II: Das Erbe von Winterfell – George R. R. Martin
243_26781_132780_xxl
Das wird Zeit! Aber sowas von! Ich als riesiges GoT-Fangirl muss mich tatsächlich fast schämen, dass ich bei den Büchern erst bei Band 2 bin. Als die sechste Staffel dieses Jahr beendet wurde, dachte ich mir: Noch 10 Monate bis zur siebten Staffel. Noch 10 Bücher. Ein Monat, ein Buch. Das schaff ich! Gesagt, getan, Band 1 war schnell aufgefuttert. Dann kam die Nachricht, dass die siebte Staffel erst im Sommer anlaufen wird, und damit wars dann auch mit meiner Motivation vorbei. Aber wehe dir, Westeros! Ich krieg dich schon noch. Schriftlich.

 


The Beauty of Darkness – Mary E. Pearson
9780805099256_p0_v3_s192x300

Wie lange habe ich auf diesen Schatz gewartet. Ein Jahr! Dann war er endlich da – und ich ignoriere ihn. Rabenbuchmama, schäm dich! Aber keine Sorge, du kommst mir auch noch in die Finger, wartest du doch schon so lange darauf! Dieser dritte Teil der Remnant Chronicles steht definitiv ganz weit oben auf meiner Leseliste!

 


Wolken wegschieben – Rowan Coleman
csm_produkt-11674_ad5301867c

Auf diesen Roman bin ich sehr gespannt. Bis jetzt habe ich die Geschichten von Rowan Coleman geliebt. Sie waren einfühlsam, herzlich, einfach wunderschön. Ich weiß gar nichts Genaueres über dieses Buch, tatsächlich habe ich es nur wegen des schönen Covers und des tollen Titels gekauft. Es klingt nach etwas, das ich momentan sehr gut brauchen kann. Auf geht’s Rowan, zeig’s mir nochmal!

 


 

Zwölf Wochen, fünf Bücher, viele, viele Seiten. Was, nur so wenig Lesestoff? werden jetzt bestimmt manche denken. Auf meiner Leseliste stehen natürlich noch viel mehr Bücher, aber ich sollte auch realistisch sein: Im Angesicht der Tatsache, dass ich meine Leseflaute noch nicht zu 100% überwunden habe, klingen fünf Leserestebücher doch ganz passabel. Ich schaff das!

Und jetzt seid ihr dran: Habt ihr diese Bücher schon gelesen? Was haltet ihr davon? Oder würdet ihr sogar von einem bestimmten Buch abraten? Lasst mir doch einen Kommentar da! 🙂

Advertisements

5 Gedanken zu “Lesereste 2016

  1. Die Flüsse von London steht bei mir auch schon so lange, dass ich es schon fast wieder vergessen habe. Den zweiten DLvEuF Band solltest du auf jeden Fall lesen, da dürfte es auch noch spannender zugehen als im ersten. Ich bin da gerade bei Band 4 im Original, also quasi bei Band 7 und mein Ziel war es eigentlich es bis Ende des Jahres zu schaffen, aber das wird wohl nichts mehr. Neues Ziel ist jetzt, es bis zum Erscheinen von Band 6 zu schaffen, aber wer weiß, wann das passieren wird 😀
    Ich hoffe du kommst bald aus deiner Leseflaute raus und kannst die Bücher richtig genießen 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Oh du musst die Flüsse von London unbedingt lesen! Ich hatte irgendwie (keine Ahnung warum) was ganz anderes erwartet und wurde wirklich positiv überrascht 🙂 Und witzig ist es sowieso total 🙂
      Jaaa DLvEuF ist ein MUSS! Ich weiß ja, dass die immer besser werden. Ich hab hier auch alle Bände im Original rumstehen, aber die sind soooo winzig und gedrängt geschrieben, dass ich davon Kopfweh bekomm… Echt ärgerlich! Wenn ich Band 2 auf Deutsch durch hab, werd ichs vielleicht doch mal auf Englisch versuchen. Ich behalte mein Ziel trotzdem bei: Bis Staffel 7 alle Bücher lesen (und vielleicht auch endlich Winds of Winter?! Ich hoffe das kommt bald raus!). Wir schaffen das schon! 🙂

      Gefällt mir

      • Ja, die Bücher sind im Original wirklich schrecklich gedruckt. Das macht mit der kleinen Schrift und den dünnen Seiten schon fast einer Bibel Konkurrenz. Ich brauche da auch ewig für und kann nicht viel am Stück lesen, aber immerhin klappt es überhaupt. Langsam aber sicher 😀
        Viel Erfolg dabei, es ist ja noch etwas Zeit bis dahin 🙂

        Gefällt 1 Person

  2. Hallo Andrea,
    oh cool – die Reihe um Peter Grant von Ben Aaranovich finde ich echt super- eine schöne Mischung aus Krimi und Fantasie – sehr gut gelungen. Den letzten Band der Remnant Chronicles hab ich auch vor einer Weile gelesen und es ist ein würdiges Finale. Ich werde Kade, Rafe und Lia vermissen. Mein Lieblingsband davon bleibt allerdings das erste 😉 Bin gespannt, was Du sagst!! Viel Spaß in jedem Fall damit.

    Liebe Grüße
    Kati

    Gefällt 1 Person

    • Hi Kati 🙂
      Beim dritten Teil der Remnant Chronicles bin ich bis jetzt nicht weit, aber ich bin soooo gespannt wie es ausgeht! Nicht spoilern 🙂 Aber ich hab schon sehr viele gemischte Meinungen gelesen, deshalb bleibe ich mal skeptisch. Der erste Teil war wirklich sehr stark! Den zweiten fand ich aber auch nicht schlecht, wenn auch düsterer und einfach „anders“. Aber eins ist sicher: Wenn es mal vorbei ist, werde ich Kaden, Rafe und Lia auch wahnsinnig vermissen!
      LG 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s